Veranstaltung am 27.2.2024

MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln, An der Rechtschule7, 50667 Köln

Beschreibung

Das Rheinland nachhaltig entwickeln. Stadtnatur und Wohnquartier.

Wie können wir die notwendige Transformation von Städten und Gemeinden nachhaltig gestalten und voranbringen?

Wie können wir notwendigen Wohnraum schaffen, Bestand baulich sinnvoll nutzen und dabei gleichzeitig urbanes Grün entwickeln und qualitativ aufwerten? Darüber wollen wir sprechen und diskutieren und laden herzlich ein

Ablauf

  • 14:00 - 14:30

    Einlass

  • 14:30 – 14:40

    Begrüßung

    Carsten Rutz, Wohnungsbau Initiative Köln

  • 14:40 – 15:05

    Keynote

    Grün in der Stadt. Für eine lebenswerte Zukunft.

    Dr. Brigitte Adam, Stadt-, Umwelt- und Raumbeobachtung im Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

  • 15:05 – 15:35

    Best Practice

    ecovillage Hannover

    Lydia Oehlwein, Stadtplanerin bei Cityförster

  • 15:35 – 16:00

    Kaffeepause

  • 16:00 – 16:30

    Vortrag

    Maßnahmen der blau-grünen Infrastruktur für die Klimafolgenanpassung

    Dr. Christian Gattke, Geschäftsbereichsleiter Wasserwirtschaftliche Grundlagen und Investitionen, Stadtentwässerungsbetriebe Köln

  • 16:30 – 16:45

    Vortrag

    Christoph Hölzer, Abteilungsleiter, Amt für Landschaftspflege und Grünflächen

  • 16:45 - 17:45

    Podium

    Dr. Brigitte Adam, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung
    Dr. Christian Gattke, Geschäftsbereichsleiter Wasserwirtschaftliche Grundlagen und Investitionen, Stadtentwässerungsbetriebe Köln
    Lydia Oehlwein, Stadtplanerin bei Cityförster
    Stefan Rappen, Wohnungsbau Initiative Köln
    Prof. Dr. Karl Schneider, Geographisches Institut der Uni Köln
    Christoph Hölzer, Abteilungsleiter, Amt für Landschaftspflege und Grünflächen

  • 17:45 – 17:50

    Danke und Ausblick

    Stefan Rappen, Wohnungsbau Initiative Köln

  • 17:50

    gemeinsamer Ausklang mit kleinem Imbiss

    Durch die Veranstaltung führt die Journalistin Judith Schulte-Loh

Anmeldung

Das Rheinland nachhaltig entwickeln. Stadtnatur und Wohnquartier

Wenn keine Institution, bitte "privat" eintragen.
Anschrift

Veranstaltungsort

MAKK

Museum für Angewandte Kunst Köln

An der Rechtschule 7

50667 Köln

Anfahrt ÖPNV

Barrierefreie Haltestelle des ÖPNV an der Haltestelle Dom / HBF (Domvorplatz mittels Aufzug erreichbar).

Parkmöglichkeiten

3 ausgewiesene Behindertenparkplätze vor dem Museum / Straße „An der Rechtschule“ vorhanden sowie zahlreiche weitere Parkplätze rund um den Museumsplatz.

Parkhäuser in der Nähe: Parkhaus Brückenstraße, Tiefgarage unter dem Dom und Parkhaus DuMont-Carree.

Veranstalter


Organisatoren

Sponsoren

Vergangene Veranstaltungen